Workshops

Clean Skin Care Workshop (English)

We decided to offer our popular skin care workshop in English on Sept 1st 2017!

Learn about the do’s and don’ts for a holistic, sustainable skin care routine. After the seminar you will better understand your skin, you will know how natural skin care works, and you will have the knowledge to better choose skin care products on the market.

Info

Date: tbd (1st of Sept is postponed)

Time: 7pm to 9pm

Location: Zentralstrasse 37, 8004 Zürich (close to Bahnhof Wiedikon / Kalkbreite)

Fee: 40 Francs

 

Anmeldung

hautnah – Was deine Haut braucht und was nicht

Schwamm Hautseminar
Lerne deine Haut zu verstehen! In diesem Workshop erklärt dir Regula die wichtigsten Grundsätze, wie du deine Haut optimal pflegen kannst. Aufgrund des vermittelten Wissens kannst du bewusst und gezielt nachhaltige Körperpflegeprodukte einkaufen, die zu dir passen. 

Hauttyp sensibel? Gibt es nicht. – Zellerneuerung und Falten weg innerhalb von zwei Wochen? Leider nicht möglich. – In diesem kleinen, feinen Seminar zum Thema Haut und Hautpflege räume ich mit falschen Bezeichnungen und Versprechen auf und erkläre dir, worauf es wirklich ankommt. Ich vermittle dir nicht nur die Grundlagen zum Aufbau der Haut und zur Bestimmung der optimalen Pflege für dich. Du bekommst auch hilfreiche Faustregeln und Grundsätze an die Hand, die dir helfen bei der Wahl von Pflegeprodukten den Spreu vom Weizen zu trennen. Mit diesem Know-how ausgerüstet, kannst du gut entscheiden, welche Pflegeprodukte dir guttun und welche nicht. Wenn du möchtest, kannst du auch deine aktuellen Pflegeprodukte mitnehmen und aufgrund des Gelernten direkt einer Prüfung unterziehen. Selbstverständlich stehe ich auch für deine Fragen zur Verfügung. Und nicht zuletzt profitieren wir alle von den Erfahrungen, den Fragen und dem Wissen, die jede Teilnehmerin in die Runde einbringt.

Infos

Was: Workshop hautnah

Wann: Donnerstag 31. August 2017, 19.00 - ca. 21.00 Uhr

Wo: ORGANIC BODY CARE, Zentralstrassse 31, 8004 Zürich (@WAHE Yoga Studio)

Ablauf:
19.00  Eintreffen & Ankommen, Willkommensgetränk
19.15  Hautseminar
20.15  Zeit für Fragen, auf Wunsch Produkte-Check
20.45  Sich-Austauschen, Ausklang

Erfahre die goldenen Regeln für eine natürliche und typgerechte Pflege deiner Haut!

Kosten: 40 Franken

Anmeldung

Zur Person

Regula Kramer, founder of ORGANIC BODY CARE

Regula Kramer ist Gründerin und Inhaberin von ORGANIC BODY CARE - Slow Cosmetics & Natural Skin Food.

 

Sie hat ORGANIC BODY CARE gegründet mit der Überzeugung, dass auf die Haut nur aufgetragen werden sollte, was wir auch essen würden. Ihr Sortiment stellt sie nach strikten Kriterien punkto Wirksamkeit, Reinheit und Nachhaltigkeit zusammen. Über ihre eigene Pflegephilosophie sagt sie: "Meine Haut und Haare liebevoll und mit geeigneten Produkten zu pflegen, ist für mich jedes Mal wie ein kleine Liebeserklärung an mich selber."

Tag der offene Türe am Sonntag 18.6.2017: Entdecke den Cocon und stelle Aloe Vera Gel her

Aloe Vera aufgeschnitten

 

HAST DU DIR DEN 18. JUNI SCHON IN DIE AGENDA EINGETRAGEN? WIR HABEN TAG DER OFFENEN TÜR UNSERES WUNDERSCHÖNEN BEHANDLUNGSRAUMS!

 

Was dich an unserem Tag der offenen Tür am 18. Juni  erwartet:

 

Selbstverständlich öffnen wir am 18. Juni nicht nur die Tür für Dich, sondern haben etwas Besonderes für Dich vorbereitet: um 10 Uhr gibt es einen Workshop, in dem es um Aloe Vera geht. Ein Kaktus-Gewächs, welches in den heissesten Gebieten der Welt wächst und gedeiht. Wenn man sie sieht, würde man niemals glauben, dass in ihren Blättern ein Gel steckt, das fantastische Eigenschaften für die Hautpflege hat. In unserem Workshop zeigen wir dir, wie du das wertvolle Gel selbst aus einem frischen Aloe Vera-Blatt gewinnen kannst. Und das ganz natürlich, wie Du es Dir von ORGANIC BODY CARE gewohnt bist.

Für den Workshop inklusive Herstellung des Gels, sowie der Beantwortung von allfälligen Fragen haben wir knapp 1.5 Stunden reserviert. Danach gibt es mega feine Snacks aus dem Orient. Hummus, Baba Ghanoush, Trockene Früchte, Nüsse und vieles mehr.

Workshop DIY Aloe Vera Gel (10 Uhr)

Nach dem Workshop weisst Du,

  • wie Du aus den Blättern der Aloe Vera das Gel herstellen kannst,
  • worauf Du unbedingt achten musst, damit das Gel nicht hautreizend ist,
  • und wofür du dieses wundervolle Beauty-Produkt alles nutzen kannst.

Und dann machen wir natürlich unser eigenes Aloe Vera Gel, welches Du mit nach Hause nehmen darfst.

Die Plätze sind beschränkt, melde Dich deshalb heute noch auf hello@organicbodycare.ch zum Workshop an!

Workshop Details
Wann: 18. Juni 2017, 10.00 – 11.15 Uh
Ort: WAHE Yoga Studio, Zentralstrasse 37, 8004 Zürich
Anmeldung: hello@organicbodycare.ch
Unkostenbeitrag: 10 Franken

Tag der offenen Tür unserer Behandlungsoase (11.30 bis 14.30 Uhr)

Unsere Behandlungsoase befindet sich im WAHE Yoga Studio an der Zentralstrasse 37 in Zürich. Wir sind uns ganz sicher, dass Du unser Behandlungszimmer ebenso lieben wirst wie wir. Es ist in warmen Farben eingerichtet, mit einer anthrazit-farbenen und einer zwei weinroten Wänden. Der Holzboden macht das Gefühl komplett, in einem warmen und sicheren Cocons zu sein. Wenn man in diesen Raum reinkommt, ist es als ob sich die Seele entspannt in eine Hängematte legt. Man will gar nicht mehr raus!
Wenn es Dir auch so geht, buch eine Behandlung. Das ist der schnellste Weg, zurück in den Cocon zu kommen.

Behandlungen

Ab dem Freitag 16. Juni können unsere Behandungen jeweils am Freitag gebucht werden. Das ORGANIC BODY CARE Team freut sich auf Dich, und steht Dir am Tag der offenen Tür am Sonntag den 18. Juni gerne zur Verfügung um Dir alles zu zeigen und zu erklären. Zum Angebot
Buchungen
Gerne nehmen wir Buchungen via Telefon 044 558 58 22 oder per E-Mail an hello@organicbodycare.ch entgegen.

Ladies Night

Liebe Frauen, es ist Zeit für eine kleine Revolution. Eine Tampon-Revolution.

Mensturationstassen

Hast du schon von diesem Ding gehört, das dir das Leben während deiner Tage massiv vereinfacht? Kein Stress, weil kein Tampon dabei. Kein Stress, weil Tampon voll und mitten in einer Sitzung. Kein Stress, weil Tampon voll und keine Toilette da. Kein Stress, weil Tampon raus, aber kein Abfalleimer. Kein Geruch. Kein Abfall. Kein Stress, weil am vierten Tag die Scheide trocken geworden ist, und der Tampon vom Gefühl her eher rein quietscht als rein flutscht. Unbeschwertes Schwimmen. Geld sparen.

Klingt zu cool um wahr zu sein?

Komm an unsere Ladies Night und informier dich, wie die Menstruationstasse funktioniert. Ich und eine Kundin, die neu auf die Menstruationstasse umgestiegen ist, werden dir von unseren Erfahrungen erzählen. Wie du das Ding gut rein und wieder raus bringst. Wie die Reinigung funktioniert. Frag alles, was du wissen möchtest!

 

Ladies Night vom 18. Mai 2017

Wann: Donnerstag, 18. Mai 2017

Zeit: 19.15 - 20.30 Uhr

Wo: ORGANIC BODY CARE, Badenerstrasse 131, 8004 Zürich

Anreise: Bus 32, Tram 2 oder Tram 3 bis Kalkbreite oder S-Bahn bis Bahnhof Wiedikon. Ab Kalkbreite / Bhf. Wiedkon 5 min. zu Fuss.

 

Anmeldung Ladies Night

Die Menstruationstasse von Lamazuna

Eine Menstruationstasse ist DIE umweltfreundliche, chemiefreie und geldsparende Alternative zu Binden oder Tampons. Ich verkaufe die Menstruationstassen von Lamazuna. Von dieser Marke habe ich auch andere Zero-Waste-Produkte.

Die Menstruationstasse von Lamazuna wird zu 100 % aus medizinischem Silikon gefertigt und kommt komplett ohne Latexkomponenten aus. Sie ist somit hypoallergen. Sie hat eine gute Passform und schützt zuverlässig.

Die Menstruationstasse von Lamazuna wird ähnlich wie ein Tampon eingeführt. Sie fasst etwas dreimal so viel wie ein Tampon und kann im Körper bis zu 12 Stunden verweilen. Eine regelmässige Reinigung gewährleistet eine langjährige Verwendungsdauer. Du schonst mit dieser Tasse also dein Portmonnaie - und du schonst Ressourcen, da weitere Wegwerfprodukte samt Verpackung nicht mehr benötigt werden. Am Ende des Zyklus und vor dem Wiedereinsetzen wird die Tasse ausgekocht. Sie wird in einem pinken bzw. gelben Bio-Baumwollsäckchen aufbewahrt, welches in Indien gefertigt wird.

Der Cup wird in Frankreich hergestellt. Er ist in zwei Grössen erhältlich.

 

Menstruationstasse (Grösse 1)

Menstruationstasse (Grösse 2)

Workshop Sonnenschutz & Sonnencreme

 

Mit den wärmeren Temperaturen und dem schönen Wetter zieht es uns mehr und mehr nach draussen. Und das Thema Sonnenschutz rückt in den Fokus. Am Sonntag, 14. Mai 2017 nehmen wir daher das Thema Sonnenschutz unter die Lupe. Wir besprechen die Vorzüge und Risiken der UV-Strahlung auf der Haut und wie du dich davor schützen kannst. Dabei gehen wir auf chemische und natürliche Sonnenschutzfilter in Sonnencremen ein. Ganz nebenbei erhältst du auch einen Crash-Kurs im Analysieren von Inhaltsstoff-Listen. Ich freue mich auf eine interessante Diskussion!

Themen

  • Wie viel Sonnenschutz braucht unsere Haut? Und welchen?
  • Die häufigsten Inhaltsstoffe von Sonnencremen
  • Chemische Sonnenschutzfilter vs. natürliche Sonnenschutzfilter
  • Die Bedeutung der Lichtschutzfaktoren
  • Stand der Forschung

Termin & Infos

  • Datum: Sonntag 14. Mai 2017
  • Zeit: 10.30 Uhr
  • Ort: ORGANIC BODY CARE, Badenerstrasse 131, 8004 Zürich
  • Unkostenbeitrag: 10 Franken

Anmeldung

Bitte sende mir deinen Vor- und Nachnamen sowie deine E-Mail-Adresse, um dich anzumelden. Ich freue mich, dass du am Workshop teilnimmst.

Hautwissen ganz ungeschminkt

Hauttyp sensibel? Gibt es nicht. – Zellerneuerung und Falten weg innerhalb von zwei Wochen? Leider nicht möglich. – In unserem kleinen, feinen Seminar zum Thema Haut und Hautpflege räumen wir mit falschen Bezeichnungen und Versprechen auf und erklären dir, worauf es wirklich ankommt. Du bekommst nicht nur die Grundlagen zum Aufbau der Haut und zur Bestimmung der optimalen Pflege für dich erklärt. Wir stellen dir auch eine naturkosmetische Hautanalyse vor, welche ganzheitlich deine Haut erfasst und nebst Hauttyp und aktuellem Hautzustand auch die Geschichte deiner Haut und die darauf einwirkenden Umwelteinflüsse in deinem Leben mitberücksichtigt. Mit diesem Know-how ausgerüstet, kannst du gut entscheiden, welche Pflegeprodukte dir guttun und welche nicht. Selbstverständlich stehen wir auch für deine Fragen zur Verfügung. In der kleinen Runde von max. 5 Personen können wir gewährleisten, dass jede und jeder Hilfreiches für ihren oder seinen Alltag mitnehmen kann.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findest du bei den jeweiligen Daten. Bei Fragen schreibe uns gerne auf hello@organicbodycare.ch.

 

EIN UNGESCHMINKTER DONNERSTAG

Donnerstag, 16. Februar 2017, 17.30 Uhr – 19.30 Uhr: Info & Anmeldung

Donnerstag, 2. März 2017, 17.30 Uhr – 19.30 Uhr: Info & Anmeldung

 

EIN UNGESCHMINKTER SONNTAG

Sonntag, 26. März 2017, 13.30 Uhr – 15.30 Uhr: Info & Anmeldung

Sonntag, 30. April 2017, 13.30 Uhr – 15.30 Uhr: Info & Anmeldung

Sonntag, 28. Mai 2017, 13.30 Uhr – 15.30 Uhr: Info & Anmeldung

 

INDIVIDUELLE HAUTBERATUNG

Falls du eine individuelle, naturkosmetische Hautanalyse und Hautberatung wünschst, setze dich mit uns in Verbindung via hello@organicbodycare.ch.

Vegan Talk: Vegane Ernährung & Kosmetik

Ich lasse mich sehr gerne von veganen Freunden bekochen. Das ist immer lecker, und es hinterlässt ein gutes Gefühl. Es ist mir bei ORGANIC BODY CARE auch ein Anliegen, vegane Körperpflege-Produkte anzubieten. Praktisch alle Labels in meinem Laden sind vegan zertifiziert. Aber wie wäre es denn, 100 % vegan zu leben?

Sandra Weber, Gründerin des veganen Frühstückscafés und gleichnamigen Magazins Vlowers, hat vor vier Jahren auf einen veganen Lebensstil umgestellt. An diesem Abend berichtet sie von ihren Erfahrungen und beantwortet meine Frage: Sag mal Sandra, wie wird bzw. wie lebt man eigentlich (strikt) vegan?

Vegan Talk 21.3.2017

Vegan zu leben, bedeutet der Verzicht auf alle Produkte mit Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs sowie auf Produkte, die an Tieren getestet wurde.  Wer sich mit dem veganen Lebensstil befasst, kommt vom Thema Ernährung bald auch auf Kleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. An diesem Abend beantworten Sandra und ich die wichtigsten Fragen zu veganer Ernährung und Kosmetik.

 

Vegan Talk: Vegane Ernährung und Kosmetik

Wann: Montag, 20. März 2017, 18.15 Uhr

Wo: ORGANIC BODY CARE, Badenerstrasse 131, 8004 Zürich

An diesem Abend sprechen Sandra und Regula über vegane Ernährung und Kosmetikprodukte und beantworten Fragen der Gäste – locker, frisch und unterhaltsam.

Regula Kramer ist Gründerin von ORGANIC BODY CARE, dem Concept Store für Slow Cosmetics in Zürich. Im handverlesenen Sortiment führt sie Labels, die ihre biologische, vegane Naturkosmetik mit Leidenschaft herstellen. Auf Meetup führt sie die Gruppe "Bio, vegan & zero Waste: Meetup nachhaltige Kosmetik", um Menschen zusammen zu bringen, die sich für Nachhaltigkeit in der Kosmetik interessieren und engagieren.

Sandra Weber ist die Gründerin von Vlowers, dem veganen Frühstückscafé in Zürich und gleichnamigen Magazin. Sie lebt seit 5 Jahren vegan. Kürzlich hat sie das E-Book „Vegan mit Kopf & Herz“ veröffentlicht, einen Umstiegratgeber für eine empathischere Ernährung, der unter anderem die Themen Gesundheit, Rezepte und Kommunikation umfasst.

Für den kleinen Appetit und Durst gibt es vegane Muffins von Sandra und eine Auswahl an Tees. Zudem halte ich natürlich ein veganes Kosmetik-Goodie für dich bereit.

Der Event ist grundsätzlich kostenlos, ein Unkostenbeitrag von CHF 5.- ist jedoch herzlich willkommen.

Anmeldung für den Vegan Talk

Please enter your name.
Please enter a message.

Bio, vegan & zero-waste: Meetup nachhaltige Kosmetik

Du schätzt es, wenn deine Alltagsprodukte fair und ökologisch produziert wurden? Du kaufst bio und vielleicht auch vegan ein? Du willst Plastik vermeiden, in Nahrungsmitteln, Kosmetik und deinem Körper? Dir ist bewusst, dass dein Körper alles aufnimmt, was du auf deine Haut aufträgst und du achtest daher auf naturbelassene Inhaltsstoffe? Du bist Mami oder Papa geworden, und befasst dich seither verstärkt mit Chemie in Kosmetik?

Wir sind eine neue Generation Konsumentinnen und Konsumten, die bewusst konsumiert. Wir suchen das Echte, Ursprüngliche, Natürliche. Wir haben es satt, uns täglich Produkte ohne nachhaltige Wirkung, jedoch mit möglicherweise sehr negativen Effekten auf Haut und Umwelt auf unsere Haut aufzutragen. Weder Umwelt, Mensch oder Tier sollen durch unseren Lebensstil leiden. Wir sind fasziniert von dem, was die Natur an Rohstoffen bieten kann für aussergewöhnliche Pflegeergebnisse. Statt Firlefanz und grosses Marketing wollen wir Qualität, Transparenz und Produkte im Einklang mit der Natur. Manche von uns behelfen sich mit ganz einfachen und trotzdem hochwertigen Pflegeprodukten wie Tonerde und Kokosöl. Andere mixen sich ihre eigenen Cremes, Zahnöle, Lippenbalsame und Badesalze. Bei Selbstgemachtem weiss man garantiert, was im Produkt drin ist. Und viele von uns begeben sich auf die Pirsch nach Labels, die unsere Kriterien in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit erfüllen. Wie trennt man da den Spreu vom Weizen? Was funktioniert, was nicht? Worauf achten wir? Welche DIY-Rezepte sind super einfach und super lässig? Woher bekomme ich die Rohstoffe und Tiegel? Ist jetzt Backpulver gut für die Zähne oder doch nicht? Was erwartet mit bei der Umstellung von konventioneller auf 100% natürliche Kosmetik? Welches Deo ist das beste? Wo bekomme ich ein feines Parfum ohne giftige, synthetische Duftstoffe? Wie wende ich ein festes Shampoo an? Wie gehen Hygiene und der Verzicht auf Verpackungen (Zero-Waste) zusammen?

Weil ich immer mehr Menschen kenne, die sich mit diesen Fragen beschäftigen, habe ich eine Gruppe auf der Plattform Meetup* gegründet: Bio, vegan & zero-waste: Meetup nachhaltige Kosmetik. Lass dich an den Gruppenevents informieren und inspirieren und teile deine eigenen Erfahrungen und dein Wissen mit Gleichgesinnten. Nutze die Gruppe als Plattform, um deine eigenen Projekte oder dein Engagement in diesem Bereich mit Gleichgesinnten zu teilen. Ich freue mich, wenn du dich aktiv einbringst mit deinen Ideen und Erfahrungen.

Von Organic Body Care her planen wir DIY-Workshops, naturkosmetischen Hautanalysen und inspirierende Gespräche mit VorreiterInnen der neuen Generation nachhaltiger Kosmetik-Labels. Etwas fehlt? Schreib mir! Willst du dich „einhängen“? Meld dich! Wir freuen uns über alle, die Lust haben zu beweisen, dass Spass, ein natürlicher, gesunder Lifestyle und bewusster Konsum eine unschlagbare Kombination sind!

Tritt gleich der Gruppe auf Meetup bei!

* Meetup ist eine unabhängige Eventplattform, die Menschen zusammenbringt: „Überall auf der Welt bringt Meetup Menschen zusammen, um mehr von den Dingen zu erleben die ihnen wirklich wichtig sind. Wenn wir zusammenkommen und gemeinsam unseren Interessen folgen, werden wir zur besten Version von uns selbst. Meetup vernetzt euch, um gemeinsam mehr zu unternehmen, mehr zu entdecken, mehr zu lernen und mehr zu leben!“ Um mitmachen zu können, musst du ein Profil eröffnen. (Gratis – Ein Nutzername und ein Passwort, und du bist dabei.)